Montag, 19 März 2012 15:45
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

 Tipps für die Berufswahl

„Jedes Jahr stellen sich im Norden Tausende von Schülerinnen und Schülern Fragen wie beispielsweise: Was kommt nach der Schule? Was kann und will ich werden? Welche Berufe bieten Perspektiven? Gibt es Alternativen zu meinem Berufswunsch? Bei der Beantwortung dieser Fragen ist die Berufsberatung ein wichtiger Partner. Das persönliche Gespräch ist immer die erste Wahl. Darüber hinaus gibt es verschiedene Informationsquellen, die bei der Suche nach der richtigen Ausbildung weiterhelfen. Die Medienangebote im Berufsinformationszentrum aber auch Internet-Angebote wie planet-beruf.de liefern wichtige Tipps. Das neue Lexikon ‚STARTKLAR‘ soll dieses Angebot ergänzen. Es bietet – in kurzer, prägnanter und verständlicher Form - viele grundlegende Informationen rund um das Thema Berufswahl“, sagte Jürgen Goecke, Chef der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit (BA), heute, 17. Januar 2011 in Kiel.

Das 128-Seiten umfassende Lexikon ‚STARTKLAR‘ ist so strukturiert, dass die Jugendlichen schnell Themen finden können, die sie interessieren. Es startet bei ‚A‘ wie ‚Au-Pair‘ und endet bei ‚Z‘ wie ‚Zukunftsbranchen‘. Das bewusst bunte und mit Comicelementen aufgelockerte Lexikon ist im Taschenformat gestaltet. Jugendliche können es so überall mit hinnehmen.

Herausgeber ist Presse und Marketing in der Regionaldirektion Nord. Erhältlich ist das Nachschlagewerk in den Berufsinformationszentren  aller Arbeitsagenturen in Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern. Sollte die Auflage vergriffen sein, besteht die Möglichkeit eines kostenlosen Downloads im pdf-Format.

Gelesen 12721 mal Letzte Änderung am Dienstag, 24 April 2012 15:12