Vermittlung und Beratung

Ein persönlicher Ansprechpartner steht Ihnen von Anfang an beratend zur Seite. Ihre aktuelle Situation ist ausschlaggebend für die individuellen Förder- und Vermittlungsleistungen, die wir Ihnen anbieten.

Das Beratungsangebot ist selbstverständlich kostenlos.

unt-besprechung-01propertydefaultDamit der berufliche Einstieg für Sie gelingt, unterstützen wir Sie umfassend.

Aber auch Ihre Eigeninitiative ist gefragt. Wir setzen voraus, dass Sie sich selbst bewerben und zumutbare Beschäftigungen annehmen, auch wenn diese sich von Ihrer früheren Tätigkeit unterscheiden oder der Arbeitsort weiter entfernt ist.

Über viele Fragen können Sie sich auch (vorab) selbstständig informieren:

  • Das Berufsinformationszentrum (BIZ) ist die richtige Adresse für alle, die vor der Berufswahl oder generell einer beruflichen Entscheidung stehen. Hier können Sie sich über alles, was mit Ausbildung, Studium, Beruf, Weiterbildung und Existenzgründung zu tun hat, selbst informieren und nach passenden Ausbildungs- und Arbeitsplätzen suchen.
  • Unter BERUFENET finden Sie Ausbildungs- und Tätigkeitsbeschreibungen zu über 6.300 Berufen: von der Ausbildung über Beschäftigungsalternativen bis zu Anforderungen und Weiterbildungsmöglichkeiten, verlinkt mit den Stellenbörsen der Agentur für Arbeit, aber auch mit Jobbörsen privater Anbieter.
  • KURSNET, die führende und größte Datenbank für Aus- und Weiterbildung, informiert Sie tagesaktuell über rund 600.000 berufliche Bildungsangebote mit Detailinformationen der einzelnen Veranstaltungen.
  • Mit der JOBBÖRSE können Sie gezielt nach Arbeits- und Ausbildungsplätzen suchen, Ihr persönliches Bewerberprofil erstellen und pflegen sowie sich online bewerben.

 Anmerkung:

Wenn Sie keine Leistungen nach dem SGB II (mehr) beziehen, steht Ihnen das Beratungsangebot der Agentur für Arbeit unentgeltlich zur Verfügung.




Weitere Informationen: